Neu zuhause

Endlich ist das Baby da! Glückliche Eltern!

Nach einigen Tagen kommen Mutti und Baby aus der Klinik nach Hause. In der Klinik hat die Mutti noch den Schutz und die Sicherheit jederzeit einen Arzt, eine Schwester oder Hebamme fragen zu können. Nun ist sie auf sich allein gestellt.

Jetzt wollen alle das kleine Wesen betrachten. Es klingelt ständig an der Tür. Oma, Opa, Freunde und Bekannte melden sich an. Alle haben auch gleich eine ganze Menge schlauer Tipps und Erfahrungen mitgebracht, die nun reihenweise den frischgebackenen Eltern präsentiert werden. Nach einigen Tagen sind die jungen Eltern total verunsichert und wissen überhaupt nicht mehr, was ist nun richtig, was ist falsch?

Lassen Sie sich einfach Zeit mit dem Empfang der vielen Besucher. Genießen Sie und Ihr Baby die ersten Tage in Ruhe. Sie müssen sich auch erst an die neue Situation gewöhnen. Es ist eine Umstellung, ob man nur für sich und seinen Partner verantwortlich ist oder ob ein hilfloses Baby Schutz und Obhut braucht. Ihr kleines Baby muss sich auch erst an seine neue Umgebung gewöhnen, es ist alles neu. Es kennt ja noch nichts!

Sie haben bestimmt alles gut vorbereitet, damit nicht gleich am ersten Tag der Stress mit Einkaufen beginnt.

Ein anderer Tagesablauf wird nun Ihr Leben bestimmen. Die ganze Familie lebt in einer neuen Familiensituation. Natürlich benötigen Mami und Baby die meiste Zeit für sich. Sonst so selbstverständliche Dinge werden zum Problem. Die täglichen Aufgaben müssen innerhalb der Familie neu verteilt werden.

Hier unser Appell an den Vati:
Bitte nehmen Sie Ihrer Frau soviele Dinge ab wie nur möglich. Haben Sie Verständnis für die neue Situation. Mami und Baby müssen sich erst neu einleben.

Gemeinsam werden Sie Ihr neues Leben meistern.