Ausstattung für das Baden

Die Ausstattung für Zuhause: Baden

Badewanne und Windeleimer
Eine Plastikbadewanne ist sehr zu empfehlen, diese können Sie später für Ihr Kind im Garten oder auf dem Balkon zum Plantschen benutzen. Ein Windeleimer ist praktisch, es ist immer Ordnung im Bad.
Badethermometer, Kamm und Bürste
Ein Badethermometer ist wichtig, damit sie jederzeit die Badetemperatur von 37°C überprüfen können.
Wannenspielzeug
Badewannenspielzeug ist für das Neugeborenenbad kein Muss, aber es ist lustig anzuschauen, wenn die kleinen Entchen umherschwimmen.

Schemel

Ein Schemel kann ganz nützlich sein, Sie können mal einen Fuß daraufstellen, um die Steh- oder Sitzposition zu verändern. Ebenso hilfreich ist der Schemel beim Stillen.

Wickelauflage
Eine Wickelauflage könne Sie gut gebrauchen, um Ihr Baby nach dem Baden anzuziehen. Ebenso können Sie auf der Unterlage Ihr Baby wickeln.
Badetuch und Waschlappen
Für Ihr Neugeborenes ist ein Kapuzenbadetuch zu empfehlen, da Sie damit gleich das Köpfchen bedecken können.

 

 

Badeeimer
Badeeimer sind ein willkommene Alternative zur Badewanne. Unruhige Kinder können im Badeeimer sehr entspannen.

Badering
Ein Badering macht den etwas größeren Babies viel Spaß. Sie lernen, sich im Wasser frei bewegen zu können.

Wannenspielzeug
Badewannenspielzeug ist für das Badeerlebnis von Bedeutung. Ihrem Baby macht es bestimmt Spaß. Nicht allein baden zu müssen.