Hilfetelefon „Schwangere in Not – anonym und sicher“

Ab dem 1. Mai 2014 können sich betroffene Frauen rund um die Uhr an die

Nummer 0800 40 40 020 wenden.

Dort erhalten sie eine kostenlose und qualifizierte Erstberatung.

Als 24-Stunden-Lotse vermittelt sie das Telefon auch an Beratungsstellen vor Ort weiter.

Die Beratung ist anonym, barrierefrei und wird mehrsprachig angeboten. Das Hilfetelefon ist beim Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) angesiedelt und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) finanziert.

Die Website http://www.geburt-vertraulich.de informiert zudem betroffene Frauen umfassend über die neuen und die bestehenden Hilfsangebote für Schwangere. Ab 1. Oktober 2014 erhalten Schwangere hier zudem das Angebot einer anonymen Online-Beratung. Zusätzlich stehen gezielte und praxisorientierte Informationsmaterialien unter http://www.bmfsfj.de zur Verfügung.

 

Zur vollständigen Pressemitteilung vom 29.4.2014 und weiteren Informationen