Die Ausstattung für die Klinik

Babykleidung für das Krankenhaus und die Heimfahrt

Was packe ich für mein Baby, für die Zeit im Krankenhaus ein? Diese Frage beschäftigt wohl jede werdende Mutter. In den meisten Krankenhäusern wird gut für die Babys gesorgt und es ist nur wichtig etwas für die Heimfahrt dabei zu haben.

Einfach bei der Anmeldung nachfragen, wie es in ihrem Krankenhaus gehandhabt wird! Das erspart eine Menge Kopfzerbrechen, welche der schon vorhandenen süßen Sachen man in die Tasche packen soll.

In den ersten Tagen nach der Geburt hat man eh anderes im Kopf als „Modefragen“.

Hier die Tipps für die Heimfahrt
  Bezeichnung Beschreibung (was ist zu beachten beim Kauf) Vorteile/ Tipp
Wickelbody Schräge zuKnöpfen mit langen, oder kurzen Armen(je nach Saison) Muss nicht über den Kopf gezogen werden (die Kleinen hassen es am Anfang) Druckknöpfe sind am einfachsten. 
Strampler Am besten, wenn sie Füßchen haben (das erspart die ewig rutschenden Socken), sie sollten im Schritt zu öffnen sein. Im Schritt zu öffnen erleichtern einem das Wickeln und der Strampler muss nicht immer ganz ausgezogen werden.
Pulli Sollte nicht zu eng am Halsausschnitt sein, außerdem mit Druckknöpfen versehen Kann leicht über den Kopf gezogen werden, Druckknöpfe können danach verschlossen werden.